Wohnungs-Update No.1: Der Kleiderschrank

Hallo ihr Lieben,

ein Thema, was mich bei meinem Umzug sehr beschäftigt hat, ist das Kleiderschrank-Problem. Bei meinen Eltern hatte ich ein Ankleidezimmer, was bedeutete vieelll Platz für wirklich alles, Schuhe, Jacken, Taschen und Kleidung. Jetzt habe ich “bloß“ noch 2 Kleiderschränke in meinem Schlafzimmer. Das bedeutete für mich nicht nur Ausmisten, sondern auch verknitterte Kleidung, denn für eine Kleiderstange im Schrank war schon mal gar kein Platz mehr.

Ganz klar, eine Lösung musste her! Eine Lösung, die nicht nur praktisch, sondern auch noch schön sein musste.. Ja, ich machte es mir schwer.. 😀

Schon lange hatte ich die Kleiderständer von RackBuddy im Visier und jetzt wurde es endlich Zeit mir diese zuzulegen. Die Kleiderständer von RackBuddy sind dem industriellen Stil treu und sehen aus, wie alte Rohre. Der Industrie-Style erinnert mich sehr an das Haus meiner Eltern, welches in diesem Stil eingerichtet ist. Ich konnte also gar nicht anders.

Ich bestellte mir das Modell CLYDE und da es bei einem nicht bleiben durfte, folgte das Modell JOEY. Bei mir angekommen, war ich erstmal sehr begeistert von dem Packaging. Da die Stangen recht ölig waren lagen Handschuhe und Handtücher dabei, was ein Service! Den Stangen sah man sofort an, wie hochwertig diese verarbeitet sind. Super easy war dann auch der Aufbau bzw. die Anbringung der Stangen. Man schraubt sie einfach nur aneinander und fertig, es wird weder eine Schraube noch sonst was benötigt. Das schöne daran ist, dass man sich die Länge der einzelnen Rohre individuell aussuchen kann. So braucht man sich also keine Sorgen zu machen, ob man zu wenig Platz dafür frei hat und kann alles genaustens planen ohne darauf Rücksicht nehmen zu müssen. (:

Was rede ich so viel um den heißen Brei?

Seht euch meine Bilder an und bildet euch selbst eine Meinung von meiner individuellen Kleiderschrank-Verlängerung.

 

Und ihr geht natürlich nicht leer aus:

Mit dem Code “Nora10“ bekommt ihr ganze 10% auf eure Bestellung (gültig bis zum 17.06.17)!

Außerdem könnt ihr alle bei einem Gewinnspiel mitmachen, bei welchem ihr euer Geld zurück gewinnen könnt. Dafür braucht ihr bloß unter dem Hashtag #MyRackBuddy ein Bild von eurem RackBuddy Kleiderständer zu posten und schon seid ihr dabei. Good luck!

Wer sich von euch mal die Produkte von RackBuddy ansehen mag, klickt einfach hier: RackBuddy Kleiderstangen

Ich wünsche euch einen schönen Abend, Nora. xoxo

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHøeg + Møller 17.05.04 Rackbuddy0992 (3)OLYMPUS DIGITAL CAMERAHøeg + Møller 17.05.04 Rackbuddy0883 (2)OLYMPUS DIGITAL CAMERAHøeg + Møller 17.05.04 Rackbuddy1001OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Dieser Blogpost ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Team von RackBuddy entstanden. (:

2 Kommentare zu „Wohnungs-Update No.1: Der Kleiderschrank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s